Delitzscher Landhandel und Dienste GmbH

Schkeuditzer Str. 80
04509 Delitzsch
Tel.: 034202 / 339631
Fax: 034202/ 339632

Historie

Die Delitzscher Landhandel und Dienste GmbH findet Ihre Anfänge Ende der siebziger Jahre: Um die Betriebe in der Pflanzen- und Tierproduktion zu unterstützen, wurde in der damaligen BHG Delitzsch eine eigene Spezialabteilung der Agrochemie eingerichtet.

Da die gestellten Aufgaben jedoch nur von einem juristisch selbstständigen Betrieb erfüllt werden konnten, erhielt die Abteilung als „Agrochemisches Zentrum“ (ACZ) am 01. Juni 1972 ihre Selbstständigkeit und wurde ins Genossenschaftsregister eingetragen.

Zu den Hauptaufgaben des ACZ gehörte von Anfang an die Lagerung- und Ausbringung von Dünge- und Pflanzenschutzmitteln.

Doch bereits nach kurzer Zeit wurde deutlich, dass das damalige Gelände in der Dübener Straße zu klein war, um den Aufgaben im ausreichenden Umfang nachzukommen.

So wurde das ACZ an den Stadtrand von Delitzsch in die Schkeuditzer Straße verlegt.

Mit der Zeit wurden die Aufgaben zudem vielfältiger: So kam 1978 eine Abteilung für organische Düngung hinzu, die bis 1990 bestand – dem Jahr, indem das ACZ in die Delitzscher Landhandels und Dienste GmbH umgewandelt wurde.

Nach der Wende wurde schnell deutlich, dass nur die Erweiterung der Angebotspalette ein Bestehen im immer härter werdenden Konkurrenzkampf ermöglicht. Aus diesem Grund haben wir seit 1991 intensiv an der Modernisierung und Diversifizierung gearbeitet.

Somit sind wir für die Zukunft gewappnet und können mit dem Kontakt zur Region und der gesamtdeutschen Ausrichtung unseren Kunden umfangreiche und fachkundige Dienstleistungen bieten.